Alle News
Zahl der Woche: 10 Millionen – Deutschland ist spitze bei...

15. November 2017

Zahl der Woche: 10 Millionen – Deutschland ist spitze bei Digital-Radio

Knapp zehn Millionen Digitalradios mit DAB+ haben Verbraucher hierzulande mittlerweile angeschafft, wie bei der Vorstellung des Digitalisierungsberichtes der Medienanstalten auf der IFA bekannt gegeben worden ist. Damit zählt Deutschland einer Studie des Weltverbands WorldDAB zufolge weltweit zu den Spitzenreitern und belegt hinter Großbritannien den zweiten Platz bei der Anzahl der verkauften Geräte.

Die Briten führen demnach mit deutlichem Abstand und haben sich insgesamt bereits 33,7 Millionen Digitalradios zugelegt. Auf Rang drei folgt Norwegen mit 4,1 Millionen DAB+ Geräten. In Australien wurden 3,4 Millionen verkauft, in der Schweiz 3,3 Millionen, in Italien 1,3 Millionen und in Frankreich 1,2 Millionen.

 

Insgesamt wurden zwischen Anfang 2008 bis Mitte 2017 fast 60 Millionen Digitalradios weltweit verkauft – darin eingeschlossen Autoradios.

 

Mittlerweile besitzt bereits jeder fünfte Deutsche ein Digitalradio und kommt damit in den Genuss von besserem Ton, stabilerem Empfang und einer größeren Programmauswahl.

 

+Links: Studie (als pdf) bei worlddab.org | Foto: Hersteller

 

Menu