Die Vernetzung von CE-Geräten untereinander und ihre Verbindung mit Haushaltsgeräten, der Heizungsanlage oder der Beleuchtung ist ein weiterer Trend, der immer mehr an Bedeutung...
IFA 2017 AVM, IFA 2017 FritzBox, IFA 2017 XYZ Printing, IFA Neuheiten WLAN, IFA Neuheiten WLAN-Repeater, IFA Neuheiten...

IFA Highlights: Connected

IFA Neuheiten

Connected Devices

Die Vernetzung von CE-Geräten untereinander und ihre Verbindung mit Haushaltsgeräten, der Heizungsanlage oder der Beleuchtung ist ein weiterer Trend, der immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Hier finden Sie die Neuheiten für Connectivity folgender Hersteller:

AEG: MyAEG

Intelligente Wäschepflege: Mit der cleveren MY AEG App

Intelligente Wäschepflege: Mit der cleveren MY AEG App lassen sich wiederkehrende Waschzyklen ganz einfach personalisieren und auf die eignen Wünsche zuschneiden – für ein individuelles Pflegeprogramm von Lieblingsstücken. Die schlaue App unterstützt den Nutzer zudem mit wertvollen Pflegetipps, einem Ratgeber mit Pflege-Etiketten- und Flecken-Guide sowie Artikeln zur Pflege sensibler Stoffe und leicht verständlichen Tutorials. Durch die Vernetzung mit der neuen Waschmaschine Lavamat der 9000er Serie, dem Wäschetrockner Lavatherm der 8000er Serie und dem neuen Wärmepumpen-Waschtrockner der 9000er Serie ermöglicht es die App außerdem, Waschprogramme aus der Ferne zu starten und zu kontrollieren. Gerade keine Zeit zum Entladen der Maschine? Kein Problem: Einfach die Anti-Knitter-Funktion per Smartphone dazu schalten und schon bleibt die Wäsche frisch und knitterfrei.

Aussteller:

AEG NEWS LUNCH @IFA2017
Halle: 4.1
Stand: 101

http://newsroom.electrolux.com/de/

Ansprechpartner für Medien:

Elisabeth Lokai-Fels
Telefon: +49 911 323-1258

elisabeth.lokai-fels@electrolux.com

AVM: FRITZ!OS

Für mehr WLAN-Mesh

Das neue FRITZ!OS 6.90 bringt noch mehr Mesh-Leistung ins Heimnetz. Schon jetzt bilden FRITZ!-Produkte ein homogenes Netz, sind optimal miteinander verbunden und tauschen sich untereinander aus. Auf diese Weise sorgen sie für mehr Komfort und Leistung im Heimnetzwerk – und das alles selbstständig, reibungslos und ohne Zutun der Nutzer. FRITZ!OS 6.90 wird noch mehr Mesh-Leistung bieten: Dazu zählen die neue grafische Mesh-Übersicht für mehr Transparenz, ein Tastendruck für alle Verbindungen, die vereinfachte Powerline-Erweiterung sowie Band Steering für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline mit WLAN. 

Aussteller:

AVM
Halle: 17
Stand: 109

www.avm.de

Ansprechpartner für Medien:

Doris Haar
Telefon: +49 30 / 39 97 66 45
Mobil: +49 173 / 628 62 17

d.haaravm.LÖSCHEN.de

AVM: FRITZ!Powerline

Neuer FRITZ!Powerline mit starker WLAN-Power

RITZ!Powerline 1260E vereint Gigabit-Powerline von bis zu 1.200 MBit/s mit schnellem Dualband-WLAN. Das neueste FRITZ!Powerline-Modell transportiert die Daten über die Stromleitung und reicht sie per Gigabit-LAN oder WLAN an Notebook, Smartphone oder Tablet weiter. Durch den Einsatz von 2x2 WLAN AC+N mit MIMO funkt FRITZ!Powerline 1260E im 5-GHz-Frequenzband mit bis zu 860 MBit/s und im 2,4-GHz-Frequenzband mit bis zu 400 MBit/s und bindet so alle Smartphones, Tablets und Notebooks auch in entlegenen Ecken von Wohnung oder Haus drahtlos ins Heimnetz ein. Im Zusammenspiel mit einer FRITZ!Box wird der Mesh-Komfort im WLAN so voll ausgeschöpft.

Aussteller:

AVM
Halle: 17
Stand: 109

www.avm.de

Ansprechpartner für Medien:

Doris Haar
Telefon: +49 30 / 39 97 66 45
Mobil: +49 173 / 628 62 17

d.haaravm.LÖSCHEN.de

Beurer: UB 200 Cosy Night

Das fernsteuerbare Wärmeunterbett

Das fernsteuerbare Wärmeunterbett UB 200 CosyNight verfügt über einen Handschalter mit WLAN Modul und kann über das hauseigene WLAN und der dazugehörigen „beurer CosyNight“ App von unterwegs gesteuert werden. Ein automatisch ablaufendes Wärmeprogramm ist ebenfalls vorprogrammierbar. Die Ein- und Abschaltzeiten sind minutengenau programmierbar. Mit dem Handschalter kann das laufende Wärmeprogramm geändert werden. Das UB 200 ist als Spannbetttuch konzipiert (Maße: 200 x 90 cm und 200 x 100 cm) und kann nicht verrutschen. Es hat separate Wärmezonen für Körper und Füße mit je neun Temperaturstufen und einer Schnellheizung. Das Beurer Sicherheitssystem bietet besondere Sicherheit bei der Anwendung. Nach Abnehmen des Schalters kann das Wärmeunterbett in der Waschmaschine im Extraschonwaschgang gewaschen werden. Der Stromverbrauch und die Stromkosten werden in der App nach Tagen, Wochen, Monaten und Jahren angezeigt.

Aussteller:

Beurer GmbH
Halle: 4.1
Stand: 212

www.beurer.com

Ansprechpartner für Medien:

Anke Großhable und Teresa Schellhorn
Telefon: +49 731 3989 253
Mobil: +49 160 352 62 24

presse@beurer.com

devolo: Home Control

Noch Smarter, flexibler und einfacher

devolo präsentiert auf der IFA 2017 die nächsten Meilensteine im Smart Home: Die Home Control-App wird in Kürze auch eine Geofencing-Funktion bieten. Home Control aktualisiert gewünschte Einstellungen dann selbstständig auf Basis der An- oder Abwesenheit seiner Nutzer.
Auch für Neueinsteiger bringt devolo die nächsten Innovationen, um den Start ins Smart Home noch einfacher zu gestalten: Mit dem smarten Home Control-Assistenten implementieren die Aachener Entwickler in den kommenden Monaten eine Installationshilfe, die anhand der erkannten Geräte und Räume automatisch Vorschläge für Regeln und weitere Konfigurationen gibt.
Home Control-Nutzer können sich in den kommenden Monaten zudem auf weitere spannende und kostenfreie Updates freuen: Mit dem Support von 3D-Touch, dem Notification Center (iOS) und Widgets (Android) wird das smarte Zuhause noch schneller und einfacher per Home Control-App bedienbar

Aussteller:

devolo
Halle: 6.2
Stand: 129

www.devolo.de

Ansprechpartner für Medien:

Marcel Schüll
Telefon: +49 241 182 79 514
Mobil: +49 151-584-066-51

marcel.schuelldevolo.LÖSCHEN.de

devolo: WIFI

Whole-Home-WiFi aus der Steckdose

devolo präsentiert zur IFA 2017 mit dem neuen dLAN 1200+ WiFi ac Network Kit ein innovatives Powerline-Produkt für schnelles WLAN ac im ganzen Zuhause. Das neue devolo Kit sorgt für eine ideale WLAN-Verbindung von allen mobilen und stationären Endgeräten. Smartphones, Tablets und Notebooks sind mit dem 1200+ WiFi ac Network Kit optimal mit dem Internet verbunden, genauso wie Smart-TVs, Gaming-Konsolen und alle anderen Multimediageräte. Die international zahlreich prämierten Powerline-Adapter von devolo sind einfach zu installieren und versorgen das ganze Zuhause – vom Keller bis zum Dachboden – mit blitzschnellem WLAN ac. Dafür sind keine aufwändigen Kabelstrecken notwendig: dLAN Powerline nutzt für die Datenübertragung ganz einfach die vorhandene Stromleitung und macht so jede Steckdose zum WLAN-Hotspot.

Aussteller:

devolo
Halle: 6.2
Stand: 129

www.devolo.de

Ansprechpartner für Medien:

Marcel Schüll
Telefon: +49 241 182 79 514
Mobil: +49 151-584-066-51

marcel.schuelldevolo.LÖSCHEN.de

TREKSTOR: Smartagent

Das neue B2B-Wearable mit Android 5.1 Lollipop

Das neue B2B-Wearable TREKSTOR Smartagent ist mit Android 5.1 Lollipop ausgestattet. Im Inneren der Smartwatch arbeitet eine Intel® Atom™ x3-C3130 CPU. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB, der interne Speicher weist 8 GB auf. Der 1,54 Zoll große LCD-Touchscreen ist mit Gorilla Glass 4 geschützt und lässt sich auch mit Handschuhen bedienen. Die 5-MP-Kamera sorgt mit Autofokus und LED-Blitz für scharfe Fotos. WiFi (802.11 b/g/n), Bluetooth 4.0 (Classic- sowie Low Energy-Modi), NFC und ein USB-Anschluss sind ebenfalls nutzbar. Benachrichtigungen machen über einen Vibrationsalarm oder LED auf sich aufmerksam. Ein Mikrofon für Sprachbefehle und Lautsprecher sind ebenfalls mit an Bord. Mitarbeiter können via Text-Nachricht, E-Mail, Fotos oder Voice-Message kommunizieren. Das IP66-Protectionlevel bestätigt eine Resistenz gegen starkes Strahlwasser sowie Staub. Die UVP des TREKSTOR Smartagent mit Android beträgt 200 Euro. Weitere Infos unter http://konstant.de/pressefach/trekstor/wearable-android

Aussteller:

TREKSTOR GmbH
Halle 12
Stand 102

www.trekstor.de

Ansprechpartner für Medien:

Nadine Heinen
Telefon: +49 211 730633-60
Mobil: +49 179 7551769

trekstor@konstant.de

Menu