Alle News
Man schaut groß fern in Deutschland

12. März 2018

Man schaut groß fern in Deutschland

Wer sich ein neues TV-Gerät zulegt, will so gut wie kaum noch klein anfangen. 85 Prozent des mit Fernsehern erzielten Umsatzes ist im letzten Jahr auf Geräte mit einer Bildschirmgröße von mindestens 37 Zoll (94 cm) gefallen. Das entspricht mehr als 3,6 Milliarden Euro, wie die Zahlen des aktuellen HEMIX 2017 zeigen.

 

 

Insgesamt hat der TV-Bereich im letzten Jahr mehr als vier Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet und stellt damit nach wie vor den Löwenanteil an den Erlösen mit klassischer Unterhaltungselektronik. Hier kann die CE-Branche einen Zuwachs um 8,2 Prozent auf knapp zehn Milliarden Euro vermelden. 

Quelle: gfu.de | Foto: Hersteller 

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung